Aktuelles

Im Karate Dojo Haßmersheim wird traditionelles Gōjū-ryū Karate gelehrt. Fern von jeglichem Wettkampfgedanken wird versucht, dem Ursprungskarate nahe zu kommen. Dabei werden den Schülern neben dem eigentlichen Karatetraining auch Formen der Meditation und Einblicke in Tai-Chi und Qigong vermittelt.

Regelmäßig wird auch Selbstbehauptung (Gewaltschutz) gegen sexuelle Gewalt, Mobbing, Stalking und vieles mehr trainiert. Das angewandte Konzept „WEHR DICH, ABER RICHTIG“, wurde von der Polizei Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit qualifizierten Trainern des Karateverbandes Baden-Württemberg und des Badischen Judobundes für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren ausgearbeitet.

Regelmäßige Workshops und ein dauernder Erfahrungstausch garantieren die Aktualität des Gewaltschutztrainings.

Ziel dieses Trainings ist:

- die Teilnehmer in ihrem Selbstvertrauen, den eigenen Fähigkeiten und in ihrer Selbstbestimmung zu stärken.

- sie in der Wahrnehmung von Gefühlen und der Einschätzung von fragwürdigen oder bedrohlichen Situationen sicherer zu machen.

- dass sie die richtige/angemessene Verhaltensweise in Gefahrensituationen kennenlernen.

Goju-Ryu-Tage 2019 am Wochenende vom 07./08. September:

 

 

Sprichwort des Monats: